Bandinfo

DEEP-BLACK-ROCK wurden im Winter 2001 gegründet. Durch Ritchie Blackmore und Toni Iommi inspiriert, machte sich Lello Sabato auf die Suche nach Gleichgesinnten, um mit einer Deep-Purple – Rainbow – Tribute Band seinen musikalischen Traum zu verwirklichen. Dieser Traum wurde 12 Jahre ausgelebt.

Seit 2018 geht die Band mit geänderter Formation neue Wege als Black Sabbath Tribute Band. DEEP-BLACK-ROCK geben mit Klassikern wie, „Paranoid“, „War Pigs“, „Iron Man“ und „N.I.B.“ ein 2 – 2 1/2 Stündiges Programm zum Besten. Ziel ist es dabei unter anderem, mit einem Programm einzuheizen, das nicht alltäglich ist und vor allem gemeinsam Spaß am Abrocken zu haben.

DEEP-BLACK-ROCK sind…

Efthimilios Ioannidis: Gesang

Leonzio Sabato: Gitarre

Piro Subazzki: Bass

Nikolas Geschwill: Schlagzeug


Stage Rider